Loading color scheme

Kobudo

Kobudo ist eine japanische Kampfkunst, die eng mit dem Karate verwandt ist. Im Gegensatz zum Karate wird im Kobudo mit Arbeitswerkzeugen geübt, welche die okinawanischen Bauern und Fischer vor Jahrhunderten zur Verteidigung gegen Wegelagerer und Piraten einsetzten. 

Im Stil Matayoshi Kobudo Kodokan üben wir den Umgang mit Bo (Langstock), Sai (Gabeln), Tunkua (auch Tonfa oder Tuifa, Kurbel für Mühlstein), Nunchaku (Saumzeug für Ochsen oder Dreschwerkzeug), Eku (Paddel), Kuwa (Hacke), Kama (Sichel) und weiteren Waffen.

Kobudo ist für Jugendliche und Erwachsene jeden Alters geeignet. Im Training werden Körperbeherrschung, Kampftechniken, Konzentration und Selbstbewusstsein geschult. Das Training erfolgt in Sportkleidung und barfuss.

 

Beitrag in der "Neuen Oberaargauer Zeitung"

 

 

 

 

DONNERSTAG
19:30 - 21:00 Uhr

Wo:
Judo Dojo, Langenthal
Im Untergeschoss der Dreifach-Sporthalle Kreuzfeld
Turnhallenstrasse 24
4900 Langenthal

 

Kosten: 19.- / Training

Probetraining möglich
(Anmeldung erwünscht)