Loading color scheme

Kobudo

Kobudo ist eine japanische Kampfkunst, die eng mit dem Karate verwandt ist.

Im Gegensatz zum Karate wird im Kobudo mit Arbeitswerkzeugen geübt, welche die okinawanischen Bauern und Fischer vor Jahrhunderten zur Verteidigung gegen Wegelagerer und Piraten einsetzten. 

Im Stil Matayoshi Kobudo Kodokan üben wir den Umgang mit Bo (Langstock), Sai (Gabeln), Tunkua (auch Tonfa oder Tuifa, Kurbel für Mühlstein), Nunchaku (Saumzeug für Ochsen oder Dreschwerkzeug), Eku (Paddel), Kuwa (Hacke), Kama (Sichel) und weiteren Waffen.

Kobudo ist für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters geeignet. Wie im Karate und anderen Kampfkünsten ist das Kobudo Training eine ganzheitliche Schulung von körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Kobudo Training hat das Ziel, die motorischen Fähigkeiten der Schüler zu verbessern, sowie die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstvertrauen zu stärken. Bei Kindern und Jugendlichen hilft das Training, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und zu erhalten, die Körperwahrnehmung zu verbessern und sie lernen an ihre Fähigkeiten zu glauben. Das Üben mit einer «Waffe» ist eine zusätzliche Schwierigkeit, die viel Konzentration verlangt. Der zusätzliche Gegenstand erfordert mehr Aufmerksamkeit und Selbstdisziplin für die eigentlichen Bewegungen.

Auf einen offenen Zweikampf wird verzichtet. Das Training erfolgt in Sportkleidung und barfuss.

Probetraining und Einstieg jederzeit möglich.
(Anmeldung erwünscht)

 

TRAININGSZEITEN:

DIENSTAG
19:00 - 20:30 Uhr   Jugendliche und Erwachsene

 

DONNERSTAG

18:00 - 19:15 Uhr    Kinder und Jugendliche
19:20 - 20:35 Uhr   Jugendliche und Erwachsene

 

 

Wo:
Judo Dojo, Langenthal
Im Untergeschoss der Dreifach-Sporthalle Kreuzfeld
Turnhallenstrasse 24
4900 Langenthal

 

 

Preise pro Quartal (3 Monate):    1 Training     2 Trainings

Kinder bis 14 Jahre:                            Fr.  80.-         Fr. 120.-
Jungendliche ab 15 Jahre:               Fr. 120.-          Fr. 180.-
Erwachsene ab 20 Jahren:              Fr. 160.-          Fr. 240.-

 

 

Und wer lieber noch zu Hause bleibt;
Hier ein paar Videolinks als Anregung fürs Home-Training:
Kobudo Sai no Fukyugata
Kobudo Nunchaku Kata

 

Beitrag Langenthaler Tagblatt vom 6.7.21
Beitrag NOZ

Beitrag "Langenthal Bewegt 2019" im Langenthaler Tagblatt

 

 

Visit us on Facebook or Instagramm